Ökumene in Biberach

Stadtpfarrkirche als Simultaneum

Sie wird seit 1548 von katholischen und evangelischen Gläubigen gleichberechtigt zum Preisen und Loben, Hören und Beten genutzt. Damit ist die Biberacher Stadtpfarrkirche die am längsten simultan genutzte Kirche Deutschlands und sie ist eines der Wahrzeichen unserer Stadt.

Mehr unter Informationen unter Förderverein "Bauhütte Simultaneum"

Im Kooperationsprojekt der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Biberach wurde
eine Ökumenischen Informationsbroschüre erstellt.

Mehr unter Projekt Geistreich + Biberacher Kirchenbote


Sie wünschen sich eine Kirchenführung -
Kontakt über

Katja Aurich (Gemeindebüro)
Maliweg 9
88400 Biberach/Riß

Tel. 07351 159420
Fax 07351 9406
E-Mail katja.aurichdontospamme@gowaway.elkw.de

Ökumenische Gebetszeiten Biberach

Christen verschiedener Konfessionen treffen sich regelmäßig zur gemeinsamen Gebetszeit. Beim gemeinsamen Beten, Singen und Hören von Gebetstexten und Lesungen werden die Chancen und Möglichkeiten der Ökumene besonders spürbar.

Dieser Brauch besteht in Biberach seit mehr als 47 Jahren und fördert durch diese Art der Begegnung gegenseitiges Kennenlernen, Verständnis für die Verschiedenheit und die Entdeckung vieler Gemeinsamkeiten der Konfessionen in besonderer Weise.

Termine sind bei den Veranstaltungen unter Ökumenische Gebetszeit zu finden.

Ökumenischer Gebetskreis Versöhnungskirche

Jeden Dienstag um 19.30 Uhr in der Versöhnungskirche, Gemeindesaal, Riedweg 12, 88444 Ummendorf