Freiwilliges Soziales Jahr in der Modeboutique

Ein besonderes „Freiwilliges Soziales Jahr“ - FSJ in der Modeboutique
In der second hand-Modeboutique „trag’s weiter“ in der Biberacher Bürgerturmstraße 3/5 wird im September eine Stelle für ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) für junge Erwachsene frei. Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld bietet sich hier mit der Chance, während eines Jahres vieles zu lernen und auszuprobieren und seine persönlichen Begabungen zu fördern.

Wer sich für diese Stelle interessiert, sollte ein wenig Freude und Interesse für Mode und Textilien und die Offenheit im Umgang mit Kunden mitbringen.

Weitere Informationen:
Carolin Wedler, Ladenleiterin "trag's weiter", Bürgerturmstr. 3/5 (Tel. 82 82 125, info@tragsweiter.de)
oder
Roman Engelhart (0 73 92 / 1 88 28, Roman.engelhart@t-online.de)
oder
Pfr. Peter Schmogro (Tel. 9403, peter.schmogro@elkw.de)

Das „trag’s weiter“ ist ein von Ehrenamtlichen betriebener sehr erfolgreicher Sozialladen in Trägerschaft der Arbeitsgemeinschaft Missions- und Entwicklungshilfe e.V. Laupheim (Sammelzentrale der Aktion Hoffnung) und wird unterstützt von der Diakonie Biberach und der Katholischen Gesamtkirchenge-meinde Biberach. Im "trag's weiter" wird sehr gut erhaltene Gebrauchtkleidung angeboten. Mit den Ladenerlösen werden kirchliche Hilfsprojekte in Übersee sowie ein Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose der Diakonie Biberach unterstützt.