Meldungen

Brot zum Teilen

Erntedank in der Versöhnungskirche Ummendorf

Beim diesjährigen Gemeindefest der Versöhnungskirche ging es ganz um das Thema Brot. Im Erntedankgottesdienst, mitgestaltet vom Chor Vokal Chor(d)s unter Leitung von Jakob Scherb, stand die biblische Geschichte der Speisung der 5000 im Mittelpunkt....

mehr

Festgottesdienst zur Gemeindefusion

Am vergangenen Sonntag feierte die neu gegründete evangelische Stadt-Kirchengemeinde Biberach einen großen Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche. Die enge Zusammenarbeit der drei Gemeinden der Stadtpfarrkirche, der Heilig-Geist-Kirche und der Bonhoefferkirche führte zu einer Gemeindefusion (die...

mehr

Abschied und Neuanfang

Die neu gegründete evangelische Stadt-Kirchengemeinde Biberach lädt zu einem Festgottesdienst und parallel stattfindender Kinderkirche am 16. September 2018 um 9:30 Uhr in die Stadtpfarrkirche Sankt Martin ein. Die Kantorei gestaltet den Gottesdienst musikalisch, Ulrike Werthmann spielt an der...

mehr

Gottesdienst und Empfang anlässlich 50 Jahre Gleichstellung von Frauen im Pfarramt

Gottesdienst und Empfang anlässlich 50 Jahre Gleichstellung von Frauen im PfarramtMännliche Pfarrer prägten über Jahrhunderte das Bild der Evangelischen Kirche. Das Jahr 1968 brachte für die Evangelischen Theologinnen wie auch für die Evangelische Landeskirche in Württemberg eine entscheidende...

mehr

Interview Evangelische Gemeindeblatt

Das Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg hat kürzlich Dekan Hellger Koepff interviewt.

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.04.19 | Leben in der digitalen Welt

    Norbert Lurz ist Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er ist ein Fan intelligenter Programme und hat sich in der digitalisierten Welt gut eingerichtet.

    mehr

  • 24.04.19 | Die Menschen in Europa im Blick

    Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Evangelische Christen werben für ein friedliches, weltoffenes und global gerechtes Europa.

    mehr

  • 24.04.19 | „Gott dienen“

    Seine Lieder und Gedichte haben Pfarrer Philipp Friedrich Hiller aus der Schule von Johann Albrecht Bengel bekannt gemacht. 1070 Lieder wurden gezählt. In seinem geistlichen Liederkästlein sind davon 732 veröffentlicht, das als Andachtsbuch bis ins 21. Jahrhundert nachwirkt. Am 24. April 2019 jährt sich sein Todestag zum 250. Mal.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de