Meldungen

Synode beschließt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare

In Zukunft ist in der württembergischen Landeskirche die öffentliche gottesdienstliche Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren möglich. 65 Synodale sprachen sich für das Gesetz aus, 23 stimmten dagegen und zwei enthielten sich. Die jetzt beschlossene Regelung ermöglicht bis zu einem Viertel der...

mehr

Kirchengemeinderatstag am 6. April 2019

Herzliche Einladung zum Kirchengemeinderatstag am 6. April 2019, von 9:00 bis 17:00 Uhr in Fellbach, in der Schwabenlandhalle   „Kirchenwahl 2019“ lautet das Motto des Kirchengemeinderatstages. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July möchte sich mit einem informativen und erlebnisreichen Angebot...

mehr

100 Jahre Evangelischer Posaunenchor Biberach/Riß von 1919 – 2019

Festveranstaltungen:

Sonntag: 31. März 2019, 9.30 Uhr Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche BC

Thema: „Lobt Gott mit Posaunen“, Ps. 150 anschl. Anschließend Stehempfang in der ev. Spitalkirche

 

Freitag, 24. Mai 2019, 18:00 Uhr, Serenade im Spitalhof

„Ein bunter Melodienstrauß“ (bei Regen in...

mehr

Hölzle-Anmeldung fürs Sommerferiencamp

Am Mittwoch, 27. März, findet im Jugendwerk Biberach von 16 – 18:30 Uhr die Anmeldung zum diesjährigen Hölzle und dem Hölzle –Camp statt. Auch eine Onlineanmeldung unter www.hoelzle-online.de ist möglich. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Hölzle und zum Hölzle-Camp.

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.04.19 | Leben in der digitalen Welt

    Norbert Lurz ist Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er ist ein Fan intelligenter Programme und hat sich in der digitalisierten Welt gut eingerichtet.

    mehr

  • 24.04.19 | Die Menschen in Europa im Blick

    Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Evangelische Christen werben für ein friedliches, weltoffenes und global gerechtes Europa.

    mehr

  • 24.04.19 | „Gott dienen“

    Seine Lieder und Gedichte haben Pfarrer Philipp Friedrich Hiller aus der Schule von Johann Albrecht Bengel bekannt gemacht. 1070 Lieder wurden gezählt. In seinem geistlichen Liederkästlein sind davon 732 veröffentlicht, das als Andachtsbuch bis ins 21. Jahrhundert nachwirkt. Am 24. April 2019 jährt sich sein Todestag zum 250. Mal.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de