Evangelische Gottesdienste in Biberach

Corona - Regeln für den evangelischen Gottesdienst

Als Teil der württembergischen Landeskirche stellen wir den Schutz gefährdeter Menschen in den Vordergrund und möchten möglichst viel dazu beitragen, die Verbreitung des Virus' zu bremsen. Ohne dabei freilich unsere Kernaufgabe aus den Augen zu verlieren: Wir wollen als Evangelische Kirche in Biberach für die Menschen da sein, die uns brauchen - auch wenn das in dieser Zeit heißt, andere Wege zu beschreiten als in „normalen“ Zeiten.

Für die Feier unserer Gottesdienste bedeutet das:

Gottesdienste können weiter unter Einhaltung der bisherigen Hygiene- und Abstandsregeln gefeiert werden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Für die Nachvollziehung von Infektionsketten müssen die Gottesdienstteilnehmer allerdings namentlich erfasst werden, deswegen ist es gut, etwas früher als gewohnt zum Gottesdienst zu kommen. Es besteht Maskenpflicht beim Betreten der Kirche wie auch während des ganzen Gottesdienstes. Das Zusammensitzen ist nur noch für Personen, die in einem Haushalt zusammenleben, erlaubt.

.