Orte des Gebetes

Ein anderer Ort für das stille Gebet:

Nachdem die Versöhnungskirche geschlossen bleiben muss, suchte der Kirchengemeinderat nach einem anderen Ort für das stille Gebet. Gefunden haben wir ihn vor unserer Kirche! Dort ist ein kleiner Tisch aufgebaut, der als Hilfe dienen kann, um an Gott abzugeben, was auf der Seele liegt. Sie sind eingeladen ein Licht anzuzünden für alles was Sie froh macht und wofür Sie dankbar sind. Holen Sie einen Stein und legen Sie ihn ab, für alles was sie traurig macht oder ängstigt. Zuweilen finden Sie dort auch ein Wort für den Tag oder eine kopierte Predigt, die Sie gerne mitnehmen dürfen.

Bleiben Sie behütet,
Ihr Kirchengemeinderat der Versöhnungskirche