Leitbild

Was uns leitet:


Versöhnungskirche Ummendorf – in der Gegenwart Gottes begegnen sich die Generationen

Der Name unserer Kirche aus dem Jahr 1969 ist für uns Leitbild und Auftrag  für unsere Arbeit. Als evangelische Teilkirchengemeinde der Gesamtkirchengemeinde Biberach verstehen wir unsere Aufgabe gemäß dem Auftrag Jesus Christi „Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (2. Kor 5,20).
Weil Gott uns versöhnt hat, wollen wir auch untereinander Versöhnung leben und einüben.


Das möchte wir so leben und gestalten:

1.    Die  alltäglichen Erfahrungen der unterschiedlichen Generationen wollen wir uns gegenseitig verständlich machen. Deshalb suchen wir in unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen immer wieder das Gespräch und die Beteiligung vieler.

2.    Als Kirchengemeinde möchten wir Impulse setzen für eine Begegnung und Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Erfahrungen und Lebenswelten. Wir wollen im positiven Sinn Zumutung und Impulsgeberin sein: wir möchten Menschen  und Generationen zusammen führen und zugleich die jeweiligen Bedürfnisse,  Lebensstile und –gefühle ernst nehmen. Das ist ein Lernweg für alle Beteiligten: offen werden, tolerant und neugierig anderes erleben und ihm Raum zugestehen.

3.    Als Gemeinde Jesu Christi möchten wir Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung übernehmen. Wir wollen unseren christlichen Glauben in ökumenischer Gemeinschaft gestalten. Wir wollen Raum bieten für eine Gesprächskultur im Geist von Wertschätzung und Versöhnung.